Anwendungen

Die MD-2000-Lösung kann in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen eingesetzt werden, wobei der Energieverbrauch aus einer Vielzahl von Energiequellen wie Strom, Benzin und Diesel, Wasser, Gas usw. verfolgt werden kann. Große Energieverbraucher wie Produktionsanlagen, Krankenhäuser, Bürogebäude, Flughäfen und Geschäftszentren können durch die Implementierung des MD-2000-Systems mühelos Abfall reduzieren und ihre Energiekosten senken. Es können Benchmarks gesetzt, Best Practices ermittelt und Ziele für den Energieverbrauch gesetzt werden. Vor allem aber lassen sich alle diese Maßnahmen überwachen, um die Einhaltung der Unternehmensrichtlinien sicherzustellen und deren Auswirkungen auf die Senkung der Energiekosten zu bewerten.

Produktionsanlagen und Fabriken Industrial manufacturing is facing ever increasing financial burdens, and reduction of production costs is a major goal in today’s competitive environment. Energy is one of the main contributors to the total cost of manufacturing. Reducing energy costs, increasing efficiency and eliminating unnecessary waste can make a significant impact, but the complex configuration of multiple devices working together in coordination can make that a daunting task. The MD 2000 assists plant managers in four key areas :

  • Die Energiekosten sind nicht den ganzen Tag über fix und können je nach Jahreszeit, Tageszeit, Wochentag, etc. schwanken. Anpassung an Programme zur Nachfragereaktion und Verschiebung energiehungriger Aufgaben auf Zeiten, in denen die Energiekosten billiger sind, kann drastisch Kosten sparen
  • Im Produktionsprozess wird viel Energie verschwendet, wenn Zuführsysteme ineffizient arbeiten, auch wenn sie nicht benötigt werden. Effektive Ermittlung der Zusammenhänge zwischen den Einheiten können zu einem deutlich energieeffizienteren Produktionsprozess führen
  • Um unnötigen Energieverbrauch zu vermeiden, muss man wissen, wo und wobei Energieverschwendung auftritt, z. B. Klimatisierung der Büros wenn das Büro geschlossen ist oder unnötige Beleuchtung. Dies kann enorme Einsparungen bewirken und erfordert eine Überwachung und Benachrichtigung, wenn sie anfallen
  • Vergleich der Leistung der einzelnen Einheiten mit Branchen-Benchmarks kann Manager bei der Entscheidung helfen, wann einzelne Geräte repariert oder ausgetauscht werden müssen

Krankenhäuser
Krankenhäuser verbrauchen große Mengen an Energie für ihre täglichen Aktivitäten: Klimatisierung, Beleuchtung, Heizung, Wasch- und Desinfektionsverfahren, Betrieb von medizinischen Geräten usw. In einer so großen Anlage, die so vielen Menschen dient, ist Energieverschwendung eine ständige Bedrohung. In Zeiten, in denen die Budgets im Gesundheitswesen ständig unter Druck stehen, kann das MD 2000 wertvolle Einblicke in die Nutzung von Energie in der gesamten Einrichtung geben, den Betriebsleiter auf potenzielle Energieverschwendung aufmerksam machen, freie Mittel für andere Aktivitäten bereitstellen und eine freundlichere und gesündere Umwelt fördern.

Regierungs- und Bürogebäude
Ein großes Bürogebäude, das Hunderttausende von Menschen versorgt und die notwendigen Infrastrukturen integriert, verbraucht täglich große Mengen an Energie. Die Umsetzung effizienter und praktischer Energiesparpraktiken verspricht positive Auswirkungen auf alle, die Steigerung der Gewinne für Unternehmer, die Einsparung von Steuergeldern und eine positive Bilanz für eine gesündere und sauberere Umwelt. MD 2000 erhöht die Transparenz des Energieverbrauchs, bietet Instrumente für das Benchmarking der Energiebilanz, verbessert die Betriebseffizienz und hilft bei der Planung künftiger Maßnahmen zur weiteren Senkung der Energiekosten.

Flughäfen, Einkaufszentren
Flughäfen sind rund um die Uhr im Einsatz und verbrauchen enorme Mengen an Energie, um die Menschen und Flugzeuge zu bedienen, die sie täglich ganzjährlich durchlaufen. Wie in allen großen Anlagen ist der unnötige Verbrauch von Energieressourcen eine ständige Bedrohung und belastet die Gewinne negativ. Handels- und Einzelhandelszentren sind auch viele Stundes des Tages aktiv und benötigen zahlreiche Systeme, um die Kunden zufrieden zu stellen und zurückzubringen. Mit dem Seener-G Energiemanagementsystem können Manager den Energieverbrauch in der gesamten Anlage überwachen, Verbrauchsmuster aufzeichnen, Problemzonen identifizieren, beschädigte Geräte und andere Quellen von Energieverschwendung aufspüren und so die Betriebskosten senken, sowie effektive Kauf- und Wartungsentscheidungen unterstützen.

Gewinn und Verlust Analyse
In Fällen, in denen eine genaue Analyse der Betriebskosten erforderlich ist, kann Seener-G den Energieverbrauch für jedes definierte System und Teilsystem effektiv berechnen und den Managern die notwendigen Werkzeuge an die Hand geben, um fundierte Entscheidungen in Bezug auf Beschaffung, Wartung und Personal zu treffen.

Für mehr Details

Vollständiger Name*

Telefonnummer*

E-Mail

Deine Nachricht

Bitte geben Sie die angezeigten Zeichen ein
captcha